Unherz - Rock am Stück 2017

Mit ihrem Album „Das Volk stellt die Leichen“ legte „Unherz“ eine neue Marschrichtung fest. Metal stellt für sie eine Ausdrucksform von zivilem Ungehorsam und Auflehnung dar. Mit ihren Texten legt die Band den berühmten Finger in die Wunde. Die Deutschrocker aus Rheinland-Pfalz können neben knallharten Riffs a la Rammstein auch melodische Partien spielen, die gepaart mit gesellschaftskritischen Texten, nicht ihre Wirkung verfehlen. Das Publikum sang bei jedem Stück ausgelassen mit. Eine Band, die musikalisch wie textlich auf der Höhe der Zeit liegt. (hl)