"Your Blues Ain't Mine" - Andreas Diehlmann Band

Die Andreas Diehlmann Band veröffentlichte Anfang August 2018 ihr zweites Album " Your Blues Ain't Mine". Diesem Titel können wir aus umgekehrter Sicht allerdings deutlich widersprechen, denn die neue Scheibe ist richtig gut gelungen. Davon konnte man sich am vergangenen Sonntag an der Bühne am "Bleibtreu" auf der traditionellen Wehlheider Kirmes in Kassel überzeugen.


Von hart, rotzig, bluesig, dreckig, cool und lässig bis gefühlvoll und sanft, ist in den neuen Songs und in einigen gecoverten Werken, alles vertreten. Die noch rauher und kratziger gewordene Stimme von Andreas Diehlmann passt wie die Faust auf's Auge und gibt der bluesrockigen Musik zusätzlich ihren ganz eigenen Charakter. Bei den Gitarrensoli der ruhigeren Stücke wie "I don't wanna lose you" (aus eigener Feder) und "Little Wing" (Jimi Hendrix), kommt Gänsehaut auf. Insgesamt kann man sich dem Paket der unterschiedlichsten Emotionen, das Andreas Diehlmann in sein Gitarrenspiel packt, bei keinem Song entziehen. Da sitzt nicht nur technisch jeder Ton, sondern es stecken auch jede Menge Leidenschaft, Gefühl, Liebe zur Musik und viel Erfahrung drin. Auch Volker Zeller am Bass und Tom Bonn an den Drums lieben das, was sie tun. Ihr Rhythmusteppich rundet das Gesamtpaket perfekt ab.

 

Die Andreas Diehlmann Band hat mit diesem abwechslungsreichen Zweitwerk ihren Stil  gefestigt und einen weiteren Schritt in Richtung überregionalen Erfolg getan. Da bleibt nur, weiterhin gutes Gelingen zu wünschen!

 

Infos und reinhören: www.andreasdiehlmann.de

(ah)

Fotos: Anja Hübl