22. September 2019
Kassels Senkrechtstarter der deutschen Bluesrock-Szene gastierte zur Eröffnung der Blueswoche im Theaterstübchen Kassel. Ein "Erste Sahne"-Konzert wurde den Zuschauern im proppevollen Traditions-Liveclub geboten. Andreas Diehlmann (Gitarre, Gesang), Volker Zeller (Bass) & Tom Bonn (Drums) ließen es zum Verkaufsstart der 4. CD "Point Of No Return" richtig krachen. Infos zur Band sowie zur neuen CD und den Tourdaten gibt es hier: www.andreasdiehlmann.de Fotos: Anja Hübl
25. August 2019
Zum 10-jährigen Bandjubiläum von "Sistergold" bekam das Theaterstübchen eine „Frische Brise“ verpasst. Damit waren allerdings nicht die auf vollen Touren laufenden Ventilatoren im Kasseler Musikclub gemeint, sondern vielmehr die Saxophonistinnen Kerstin Röhn (Bariton), Sigrun Krüger (Tenor), Elisabeth Flämig (Alt) und Inken Röhrs (Sopran), die mit viel Charme und ihrem typisch schrägen Humor ihr aktuelles Programm präsentierten. Unterstützt wurden sie dabei von der Berlinerin...
04. August 2019
Die 10 Musiker von Sixtyfive Cadillac haben die Bühne Regattawiese am Zisselsonntag ordentlich aufgemischt. Soul, Funk, Blues, Rock..., es stand jede Menge Abwechslung auf dem Programm. Im Lichtgewitter der Scheinwerfer gab es ordentlich Action. Egal ob Bläser, Keyboarder, Drummer, Bassist, Gitarrist oder die beiden Sänger, jeder der Protagonisten war ständig in Bewegung und mit Inbrunst dabei alles zu geben. Gelebte Musik, ist bei "Sixtyfive Cadillac" das Motto. Publikumsnah und lebendig....
04. August 2019
Musiker in einer Band zu vereinen, die die legendären Songs von Mark Knopfler und den "Dire Straits" ziemlich authentisch auf die Bühne bringen, das ist bei der "Mark Knopfler Tribute Band" aus Kassel bestens gelungen. Frontmann Axel Netzband kommt der charakteristisch, rauchigen Stimme Mark Knopflers und der Art seines Gitarrenspiels, bei dem die Saiten haupsächlich mit den Fingern angeschlagen oder gezupft werden, ganz nah. Auch Harald Lotze (Keyboard, Gitarre), Andreas Schüler (Bass,...
03. August 2019
Das Akustik Trio "Honestly" mit Marc Eiffler (Gesang, Gitarre), Jörn Neid (Gitarre, Gesang) und Tobias Hesse (Bass), trafen wir am Zissel-Samstag auf dem Gelände des KSV Auedamm an. Dort wird jährlich zum Zisselfest ein Programm gestaltet, das sowohl sportliche als auch musikalische Unterhaltung bietet. Viele Zuschauer hatten es sich dort bei angenehmen Temperaturen gemütlich gemacht und genossen rockige Songs aber auch sanfte Balladen aus den vergangenen Jahrzehnten. (ah)
29. Juni 2019
Zum Abschluss des D-116 Hoffestivals ließen die "Tribute Kings" aus Kassel ordentlich Dampf ab. Die vierköpfige Band ist in der nordhessische Livemusik- und Metalszene bekannt. In unterschiedlichen Konstellationen machen die "Tribute Kings" schon ewig zusammen Musik. Harter Rock und Metal aus den späten 70er und 80er Jahre präsentiert die Band voller Energie und mit viel Action. Da blieb kein Fuß am Boden und das Publikum auf Temperatur. Verdienter Applaus für die vier Kings! (ah) Infos...
29. Juni 2019
2016 gründeten Christian Sänger (Gesang, Gitarre), Tobias Haar (Gitarre), Emanuel Regenhardt (Bass) und Kai Liebscher (Schlagzeug) die Band „Manukay“. Die Post-Rock-Band nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise ins Ungewisse. Sie erfinden und finden sich jedes Mal neu und sprengen die Grenzen des Gewohnten. Bei "Manukay" treffen verträumte Melodien auf brachiale Riffs und filigrane Gitarrensoli auf ambiente Klänge. Ihre Performace bot einen interessanten Kontrast zu den anderen Bands auf...
29. Juni 2019
In Kassel beheimatet, jedoch derzeit mit zahlreichen Auftritten in deutschen Landen und auch der Schweiz unterwegs, stand Gitarrenvirtuose Andreas Diehlmann am vergangenen Samstag mit seiner Band zum ersten Mal auf der D-116 Bühne. Seit Ende 2017 sind bereits zwei Studio- und eine Live-CD, hauptsächlich aus Andreas Diehlmanns eigener Feder aber auch mit einigen Coverstücken, erschienen. Damit erreichete die "ADB" sowohl eine Platzierung unter den Top 10 als auch einen 1. Platz in den...
29. Juni 2019
In diesem Jahr fand das 5. Hoffestival des Musik- und Kulturvereins D-116 e.V. am letzten Samstag im Juni statt. Das jährliche Musikevent wird, neben vielen weiteren Veranstaltungen, von den Mitgliedern des Vereins mit viel Hingabe und großer Schaffensfreude auf die Beine gestellt. Damit wird regionalen Musikern eine Plattform geboten, um vor größerem Publikum auftreten zu können. Für uns war es eine Freude zum wiederholten Mal dabei zu sein. Wir schätzen die Atmosphäre und die...
01. Juni 2019
Das diesjährige Bad Arolser City Rock Festival eröffnete der vierzehnjährige „Chrissi“. Mit Coversongs verschiedener Künstler unterhielt der junge Musiker die Zuhörer und nutze den halbstündigen Auftritt, um das Publikum von seinem Talent an Gitarre und Gesang zu überzeugen. Unter verdientem Beifall verließ er schließlich die Bühne der BARock AG, die junge Musiker in der Region mit viel Engagement fördert. Fotos: Anja Hübl

Mehr anzeigen